• IMAGEKAMPAGNE FAMILIENUNTERNEHMERTUM

    Wettbewerb

    Das Hamburger Institut für Familienunternehmen (HIF), impulse und die Beratung Francis Drake Agenturnavigator forderten Werbe- und Kommunikationsagenturen zu einem Wettbewerb auf, in dessen Mittelpunkt das Thema Familienunternehmertum stand.

    Eine Auswahl der eingereichten Motive druckt impulse im November, zudem werden die Motive am Abend des 3. November 2014 im Rahmen der Zukunftswerkstatt Familienunternehmen in Hamburg präsentiert.

  • Zukunftswerkstatt Familienunternehmen

    Zweite Veranstaltungsrunde

    Wir freuen uns; Sie am 3. und 4. November 2014 zur 2. "Zukunftswerkstatt Familienunternehmen" einzuladen. Die Themen umfassen unter anderem  die Personalentwicklung und das Employer Branding bei Familienunternehmen. Auch in diesem Jahr werden wir gemeinsam mit Ihnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren, was Familienunternehmen auszeichnet und welche Chancen und Risiken sich aus diesen Besonderheiten ergeben.

     

     

    HIF News

    Elfter Newsletter des HIF erschienen

    Unter dem Titel "HIF News - Wissen für Familienunternehmen" erscheint regelmäßig der Newsletter des Hamburger Instituts für Familienunternehmen mit Informationen für Familienunternehmen und für alle, die sich für Familienunternehmen interessieren. Auf der rechten Seite unserer Homepage können Sie sich für den kostenlosen Bezug kommender Ausgaben anmelden.
    » Download Newsletter 11 (PDF)

  • Ringvorlesung an der Universität Hamburg

    Chance oder Trauma: Die Nachfolge in Familienunternehmen

    Gemeinsam mit der Historiker-Genossenschaft eG organisiert das HIF im Wintersemester 2014 eine Ringvorlesung an der Universität Hamburg mit dem Titel Chance oder Trauma: Die Nachfolge in Familienunternehmen.

    Zeit und Ort: ab 30.10.2014, donnerstags, 18.00 ? 20.00 Uhr, Hörsaal M, Hauptgebäude Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltung

Summer School 2014

Der Sommer findet im November statt – oder warum die Summer School auf den 7. und 8.November verschoben wird.

 

Leider müssen wir die für den 5. und 6. September vorgesehene Summer School 2014 aus organisatorischen Gründen verschieben. Wie Sie vielleicht wissen hat das HIF über die zum Juni von Prof. Dr. Günther Strunk angetretene Professur für Familienunternehmen an der Leuphana Universität Lüneburg nun auch Verbindungen zu Studenten und über das Inkubatorprojekt auch zu Familienunternehmen in der Region Lüneburg. Auch diesen wollten wir die Möglichkeit zur Teilnahme an der Summer School geben. Leider war aufgrund der vorlesungsfreien Zeit und der Urlaubszeit die Resonanz so gering, dass wir uns entschlossen haben, im September erneut auf die Veranstaltung hinzuweisen, um auch diesen Personen die Teilnahme im November zu ermöglichen. Wir hoffen, dass die bereits angemeldeten Teilnehmer keine zu großen Umstände durch die Verschiebung haben und auch im November dabei sein werden.

Veranstaltung

Ifera 2015 Hamburg

Wir freuen uns, dass wir von Montag, den 30. Juni 2015 bis Freitag, den 3. Juli 2015, die weltweit größte akademische Konferenz des Forschungsfeldes Familienunternehmen, die Jahrestagung der International Family Enterprise Research Academy (IFERA), in Hamburg ausrichten werden. Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir im kommenden Jahr als Gastgeber zahlreiche Forscher und Familienunternehmer in Hamburg begrüßen dürfen.

 

Weitere Informationen rund um die Ifera 2015 finden Sie unter ifera2015.ifera.org.

 

ifera 2015 from HIF on Vimeo.

Verein zur Förderung des HIF

Unterstützen Sie die Arbeit des HIF durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Förderverein

Durch Ihre Mitgliedschaft im „Verein zur Förderung des Hamburger Instituts für Familienunternehmen“ stärken Sie unser interdisziplinär aufgestelltes Institut, das sich der wissenschaftlichen Erforschung von betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen und juristischen Fragestellungen von Familienunternehmen widmet. Sie profitieren als Fördermitglied durch die Einladung zu exklusiven Veranstaltungen und die Zusendung zahlreicher Publikationen rund um das Thema Familienunternehmen sowie einem umfassenden Netzwerk aus Wissenschaftlern und Familienunternehmern. Außerdem tragen Sie durch die Förderung des Hamburger Instituts für Familienunternehmen zur Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses bei.

In Kürze finden Sie hier weitere Informationen und Details zu den Mitgliedschaftsbedingungen und Fördermöglichkeit.